RIS/2
Finanzbuchhaltung

Untitled Document


RIS/2
Finanzbuchhaltung


Die RIS/2-Finanzbuchhaltung ermöglicht eine effiziente und einfache Führung der

  • Hauptbuchkonten
  • Debitorkonten
  • Kreditorkonten

Das Generieren der Buchungen erfolgt über:

  • Online-Transaktionen im Dialog mit den Benutzern
  • Batch-Transaktionen, welche von Fremdprogrammen eingebucht werden

Die Datenströme zu externen Systemen sowie die monetären Bewegungen sind vom Konzept her auf große Datenmengen ausgelegt und beinhalten alle Ausprägungen von folgenden Arbeitsabläufen:

  • Alle Kontotypen: generelle Buchungen
  • Debitoren: Rechnungen und Mahnungen
  • Kreditoren: Rechnungen und Zahlungen

Die flexible Auswertung über Strukturlisten ist wie bei allen anderen Modulen von RIS/2 realisiert. Wesentlich ist für uns die sofortige Informationsbereitschaft für das Controlling, insbesonders im komplexen Konzernumfeld. Das beinhaltet vor allen Dingen die Möglichkeit, zu jedem beliebigen Zeitpunkt tagfertige Bilanzen oder Saldenlisten in allen Geschäftsjahren aller Mandanten abrufen zu können.






© Copyright 2002-2007 by ISM Deutsch
Letzte Änderung: 02.March.2009 14:47:26 Impressum |